BGT135 – Tag der Brettspielkritik

Alle zwei Jahre lädt die Jury Spiel des Jahres zum Tag der Brettspielkritik – dieses Mal fand dieses in Mannheim statt und Olli war mit 90 anderen Content Creatoren/innen vor Ort und will Euch jetzt von dem Event berichten. Dazu hat er sich noch Markus vom Blog Brett&Pad und Anna vom Projekt Boardgame Historian dazu genommen.

In der Einladung wurde das Ganze wie folgt beschrieben:

Die Brettspielkritik ist ein Teil der Kulturkritik. Was bedeutet das für diejenigen, die in Zeitungen und Zeitschriften, in Onlinemedien, auf YouTube und Twitch, im Rundfunk oder in Podcasts über das analoge Spiel berichten? In Arbeitsgruppen, Gesprächsforen und Podiumsrunden möchten wir darüber diskutieren.

Wie können wir unseren Ansprüchen gerecht werden? Wie können wir den Stellenwert einer unabhängigen Spielekritik steigern? Wo und wie werden die Unterschiede zur Tätigkeit einer Influencer:in deutlich? Der Spiel des Jahres e.V. lädt Journalist:innen und Blogger:innen zum 3. Tag der Brettspielkritik ein, die sich unabhängig von Handel und Spieleverlagen in Schrift, Ton oder Bild mit dem Gesellschaftsspiel beschäftigen.

Olli führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT134 – Thematisches Thema, Teil 1

Es gibt so viele wunderbare (Brettspiel)-Podcasts da draußen und da unsere Szene dann doch recht überschaubar in ihrer Größe ist, hatte man hier und da auch schon Kontakt. Da liegt es einfach auf der Hand auch die ein oder andere Folge gemeinsam mit anderen Kanälen aufzuzeichnen. Wir haben uns für die heutige Meta-Diskussion daher mit den Jungs von “Board Game Bravery” zusammengetan und eine Doppelfolge aufgezeichnet. Teil 1 habt ihr gerade vorliegen, Teil 2 findet ihr dann auf dem anderen Sender.

Jascha und Max haben sich mit Dennis und Dirk die Frage gestellt, welche Abgrenzungen es zwischen Mechanik, Thematisch und Thema gibt. Dabei wurde der “Jascha-Test” erdacht, der uns bei unserer Diskussion ein paar Leitplanken geben soll. Natürlich reden wir auch ganz konkret über einige Spiele. Wichtig ist, dass wir die Spiele hier nicht schlecht oder gut reden wollen – wir blicken eben nur mit einem besonderen Fokus auf die Titel.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT133 – Gezockt im Februar

Es ist wieder Gezockt Zeit – und dieses Mal in sehr kleiner Runde. Dennis und Olli berichten sich gegenseitig von Ihren Spielerlebnissen im Februar.

Wie immer freuen wir uns auf eure Spielberichte des vergangenen Monats auf unserem Discord und wünschen euch viel Spaß bei der Folge.

Olli und Dennis hangeln sich gemeinsam durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT132 – BGT Weekend 2024

Die SPIEL in Essen ist für viele Brettspielenden sicherlich das ganz große Highlight im Jahr. Für uns – die sich die meiste Zeit nur online begegnen – ist jedoch unser internes BGT Wochenende etwas ganz besonderes. Nun schon zum dritten Mal haben wir uns im Sauerland zur großen Klausurtagung getroffen. Wenn wir dann schon so viel Zeit am Stück zum Spielen haben, wollen natürlich auch die ganz großen und die ganz exklusiven Titel auf den Tisch kommen. So wurde nicht nur Twilight Imperium in epischer Länge und mit grandiosem Finale gezockt, auch ein StarCraft kam auf den Tisch. Star des Wochenendes war jedoch sicherlich Star Wars: Unlimited. Asmodee hat uns genug Booster zur Verfügung gestellt, dass wir einen Draft in großer Runde machen konnten. Die frischen – und teils wilden – Decks wurden dann auch direkt ausgiebig getestet.

Und wie jedes Mal ist vor allem das gemeinsame Aufnehmen im Partykeller eine große Freude. Wir hoffen, dass diese besondere Atmosphäre und Nähe auch bei euch ankommt.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

Kategorien
Allgemein

Beeple gegen rechts

Beeple positioniert sich eindeutig gegen rechts. Am 01. Februar 1933 wurde durch Hindenburg der Reichstag aufgelöst. Formell war dadurch der NS-Diktatur der Weg geebnet. An dieses Ereignis im Februar möchte Beeple mit der heutigen Mitteilung erinnern und gleichzeitig an diesem markanten Tag im Februar seine Aktion Beeple gegen rechts starten. Im Verlauf des Jahres werdet […]

BGT131 – 4Gewinnt – Spiele unter 1 Stunde

4 Podcaster, 4 Spiele, 1 Stunde – Neben dem Vergnügen müssen Spiele manchmal auch einfach effizient sein. Für den Fall, dass es mal wenig Zeit gibt und trotzdem gespielt werden soll haben wir euch 4 Titel rausgesucht, die sich alle in weniger als einer Stunde zocken lassen. Sowas geht schnell und wir haben es passend zum Thema sogar geschafft auch mit der Folge unter einer Stunde zu bleiben.

Besonderes Highlight der Folge ist Patrick – den wir schon viel zu lange nicht mehr hier hören konnten. Freut euch daher auf einen Kurzüberblick über vier kurzen Titel die mit der nötigen Varianz daherkommt. Nur ein kooperatives Spiel ist diesmal nicht mit dabei. Schreibt uns doch gerne welches Koop-Spiel ihr bei Zeitmangel auf den Tisch bringt.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT130 – Gezockt im Januar

Täglich grüßt das Murmeltier und ebenso regelmäßig gibt es unseren spielerischen Monatsrückblick. Im Januar kamen wieder allerlei Leckereien auf den Tisch – Alex, Dennis und Dirk haben von Erstpartien wie alten Kloppern zu berichten. Der ein oder andere Bericht mag etwas ausufern, spricht am Ende jedoch für die Begeisterung, die das Spiel hinterlassen hat.

Wie immer freuen wir uns auf eure Spielberichte des vergangenen Monats auf unserem Discord und wünschen euch viel Spaß bei der Folge.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT129 – BG2GETHER: Rage Quit

Die Kollegen von Spielstil haben mal wieder – wie jeden Monat – zu #BG2GETHER eingeladen. Diesmal hat Fjelfras ein brisantes Thema zur Diskussion gestellt:

Frage: Wir kennen alle Brettspielpartien, die dem Untergang geweiht sind. Aus den unterschiedlichsten Gründen möchte man das Handtuch werfen. Kommt das bei euch vor? Wie geht ihr mit entsprechenden Wünschen um? Ist das eine gängige Praxis oder doch eher verpönt? Und unter welchen Umständen könnt ihr euch den Abbruch einer Partie vorstellen. Was müsste geschehen, dass ihr dem nicht zustimmen würdet?

Da bin ich ja mal gespannt, welche Regeln bei euch Zuhause so gelten und ob zur Not auch mal ein Tableflip mit von der Partie sein wird. 🙂

Da sind wir ja mal gespannt was Olli und Dirk zu dem Thema zu berichten haben.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

Die Beiträge der anderen Content Creator findet ihr übrigens hier:

– Spielstil: https://spielstil.net/aufgeben-option-oder-ein-zeichen-von-schwaeche
– Brettspielgalaxie: https://brettspielgalaxie.podbean.com/e/spiele-abbrechen-bg2gether/
– Die Brettspielgilde: https://www.brettspielgilde.de/blog/bg2gether-aufgebaut-und-aufgegeben
– Brett & Pad: https://brettundpad.de/2024/02/12/untergang/
– Brettspielpoesie: https://brettspielpoesie.de/?p=20946
– Brettspielpott: https://www.brettspiel-pott.de/spielabbruch/
– Spielenerds: https://spielenerds.de/brettspielpartie-abbrechen/
– Spieleplausch: https://spieleplausch.letscast.fm/episode/002-probier-s-mal-mit-gemuetlichkeit

BGT128 – Interview zu Thors Kliff

Spielen ist Leidenschaft – das kennen wir alle. Aber mindestens so viel Leidenschaft steckt in der Entwicklung eines Spiels. Spätestens wenn der Autor aber zum trotz aller Wirtschaftlichkeit auf einzigartiges Spielmaterial besteht, wird klar, dass Thors Kliff ein Projekt aus Leidenschaft ist. Aktuell läuft der zweite Teil zu dem unkooperativen Brettspiel von Timo Zett auf Kickstarter. Neben der 3-dimensionalen Insel als Spielbrett – die zunächst zusammengebaut werden will – kommt dieses Stategiespiel mit einer sehr eigenen wie starken Optik daher und bietet asymetrischen Taktikspaß für 2-4 Spielende.

Im Interview erfahren Alex und Dirk von Timo und seinem Weggefährten Richard eine ganze Menge über die Tücken und Freuden einen solchen Titel zu veröffentlichen.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT127 – 4Gewinnt – Dungeon Crawler

Dirk Olli Alex Lars Den Dungeon Crawl konnten Spieler:innen bereits Mitte der 1970er erleben – sowohl analog wie digital – und ist seither ein Genre, dass unzählige Interpretationen erfahren hat. Als Spielende navigieren wir unsere Alter Egos durch Labyrinthe, lösen Rätsel, sammeln den berühmten Loot und überwinden aller Gegner. Wir entwickeln unsere Charaktere dabei oft […]