BGT138 – Nerthania Kickstarter

Hagen Behr ist zu Gast bei uns. Warum? Weil sein Spiel „Nerthania“ aktuell auf Kickstarter läuft. Olli und Dennis führen ein Gespräch mit einem Erstlingsautor, welcher sich auch von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen lässt.
Dabei sprechen die drei über 3 gescheiterte Crowdfunding Versuche. Den Kern des Spiels, welcher erhalten bleiben kann, selbst wenn der Name sich ändert.
Außerdem gibt Hagen spannende Einblicke, wie er die Entwicklung seines nächsten Spieles angehen wird.
Aber natürlich wird auch viel über das spannende Spiel „Nerthania“ gesprochen – ein Area Control, in welchem die Karte sich formt und ändert. Das einen gewissen steuerbaren Glücksanteil hat und mit außergewöhnlichem Material ausgestattet ist.

Olli führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT137 – Interview mir Dr. Martin Thiele-Schwez

Spiele sind Eskapismus, aber wie wir bereits kürzlich diskutiert haben, lässt sich oft auch etwas dabei lernen. Das kann ganz spielerisch im Hintergrund passieren, aber auch sehr bewusst. In diesem Kontext wird oft von “Serious Games” gesprochen. Ziel ist es dabei einem Thema mit einer angemessenen Ernsthaftigkeit zu begegnen ohne dabei den spielerischen Ansatz zu vernachlässigen und mit erhobenem Zeigefinger “zu unterrichten”. Ein solches Spiel hat uns unser heutiger Interview-Gast Dr. Martin Thiele-Schwez mitgebracht: “Friedrich Ebert” beleuchtet – wie der Name schon vermuten lässt – das Wirken von Friedrich Ebert von 1900 bis 1925. Das Produktionsstudio “Playing History” hat das Spiel ursprünglich als Installation und digitales Spiel zum Einsatz im Unterricht entworfen und soll nun über die Spieleschmiede seinen Weg auf unsere Spieltische finden.

Wie ein solches Spiel entsteht, welche Herausforderungen es zu meistern gilt und inwiefern sich die Entwicklung von “normalen” Spielen unterscheidet – oder auch gleicht – klären Alex und Martin im Interview.

Alex führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT134 – Thematisches Thema, Teil 1

Es gibt so viele wunderbare (Brettspiel)-Podcasts da draußen und da unsere Szene dann doch recht überschaubar in ihrer Größe ist, hatte man hier und da auch schon Kontakt. Da liegt es einfach auf der Hand auch die ein oder andere Folge gemeinsam mit anderen Kanälen aufzuzeichnen. Wir haben uns für die heutige Meta-Diskussion daher mit den Jungs von “Board Game Bravery” zusammengetan und eine Doppelfolge aufgezeichnet. Teil 1 habt ihr gerade vorliegen, Teil 2 findet ihr dann auf dem anderen Sender.

Jascha und Max haben sich mit Dennis und Dirk die Frage gestellt, welche Abgrenzungen es zwischen Mechanik, Thematisch und Thema gibt. Dabei wurde der “Jascha-Test” erdacht, der uns bei unserer Diskussion ein paar Leitplanken geben soll. Natürlich reden wir auch ganz konkret über einige Spiele. Wichtig ist, dass wir die Spiele hier nicht schlecht oder gut reden wollen – wir blicken eben nur mit einem besonderen Fokus auf die Titel.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT132 – BGT Weekend 2024

Die SPIEL in Essen ist für viele Brettspielenden sicherlich das ganz große Highlight im Jahr. Für uns – die sich die meiste Zeit nur online begegnen – ist jedoch unser internes BGT Wochenende etwas ganz besonderes. Nun schon zum dritten Mal haben wir uns im Sauerland zur großen Klausurtagung getroffen. Wenn wir dann schon so viel Zeit am Stück zum Spielen haben, wollen natürlich auch die ganz großen und die ganz exklusiven Titel auf den Tisch kommen. So wurde nicht nur Twilight Imperium in epischer Länge und mit grandiosem Finale gezockt, auch ein StarCraft kam auf den Tisch. Star des Wochenendes war jedoch sicherlich Star Wars: Unlimited. Asmodee hat uns genug Booster zur Verfügung gestellt, dass wir einen Draft in großer Runde machen konnten. Die frischen – und teils wilden – Decks wurden dann auch direkt ausgiebig getestet.

Und wie jedes Mal ist vor allem das gemeinsame Aufnehmen im Partykeller eine große Freude. Wir hoffen, dass diese besondere Atmosphäre und Nähe auch bei euch ankommt.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT128 – Interview zu Thors Kliff

Spielen ist Leidenschaft – das kennen wir alle. Aber mindestens so viel Leidenschaft steckt in der Entwicklung eines Spiels. Spätestens wenn der Autor aber zum trotz aller Wirtschaftlichkeit auf einzigartiges Spielmaterial besteht, wird klar, dass Thors Kliff ein Projekt aus Leidenschaft ist. Aktuell läuft der zweite Teil zu dem unkooperativen Brettspiel von Timo Zett auf Kickstarter. Neben der 3-dimensionalen Insel als Spielbrett – die zunächst zusammengebaut werden will – kommt dieses Stategiespiel mit einer sehr eigenen wie starken Optik daher und bietet asymetrischen Taktikspaß für 2-4 Spielende.

Im Interview erfahren Alex und Dirk von Timo und seinem Weggefährten Richard eine ganze Menge über die Tücken und Freuden einen solchen Titel zu veröffentlichen.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT126 – Neue Godot Games Kickstarter

Die BGT hat sich mal wieder Stefan Godot gekrallt und ihn über seine neusten Projekte ausgequetscht. Neben dem neusten Kickstarter Projekt, in dem die 3. Erweiterung für das sehr beliebte Social-Deduction Spiel Among Cultists, sprechen wir auch über eine Human Punishment Family Edition, die wir ebenfalls im selben Kickstart erwerben können. Natürlich gibt es noch einen Ausblick auf die magische Zukunft des Godot Verlags.

Patrick führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT125 – Star Wars: Unlimited mit Jan von Asmodee

Star Wars: Unlimited ist das größte Projekt, dass Asmodee und Fantasy Flight Games bisher auf die Beine gestellt haben. Wir haben bereits in die Herausforderungen aus Game Design Sicht einiges erfahren dürfen, aber wie sieht es mit den anderen Aspekten bei solch einem Release aus? Jan von Asmodee gewährt uns heute Einblicke in die Arbeit des Marketing- und Vertriebsteams. Neben der anstehenden Roadshow, reden wir aber auch über die Entwicklung von TCGs und die Kritik von Pay-to-Win.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT124 – Interview mit Lukas Zach

Mit Dorfromantik und dem Gewinn des Spiel des Jahres Preises sind Lukas Zach und Michael Palm aktuell in aller Munde. Gemeinsam entwickeln die beiden aber schon seit über 20 Jahren Brettspiele und haben viele andere erfolgreiche Titel vorzuweisen. Bei soviel Erfahrung gibt es doch bestimmt einiges zu erzählen und haben Lukas Zach zum Interview eingeladen. Wie erwartet wurden wir nicht enttäuscht und bekommen spannende Einblicke in die Gemeinsamkeiten bei der Entwicklung von Video- und Brettspielen, wie es sich anfühlt den SDJ zu gewinnen und warum das Thema so wichtig bei der Entwicklung ist.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT119 – Star Wars: Unlimited

Star Wars: Unlimited – das neue Trading Card Game von Fantasy Flight Games im Star Wars Universum – hat uns schon auf der SPIEL in Essen dieses Jahr begeistert. So richtig losgelassen hat es uns nicht und wir wollten noch etwas tiefer einsteigen. Unter anderem weil wir hier die Möglichkeit haben den Start dieses Spiels und der (hoffentlich) entstehenden Community zu begleiten. Dazu werden wir in den kommenden Wochen und Monaten immer mal wieder ein paar Sonderfolgen veröffentlichen.

Die Frage ist aber natürlich, wie startet man in so ein Vorhaben? Richtig! Mit einem Interview! Wir haben das Glück gehabt, dass Tyler Parrott von Fantasy Flight Games noch eine Stunde in der Weihnachtswoche für uns Zeit gefunden hat und wir gemeinsam mit ihm über die Entwicklung des Spiels und ein paar Highlights sprechen konnten.

Am Ende hat er uns sogar ein kleines Geschenk mitgebracht.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!

BGT118 – Videospiele meets Brettspiele

Videospiele und Brettspiele werden nicht selten sehr getrennt betrachtet. Aber haben die beiden Welten wirklich so wenig miteinander zu tun? Immer wieder werden große Titel aus der Videospielewelt als Brettspiel umgesetzt. Gleichzeitig finden sich Brettspiele als aufwändig gemachte digitale Umsetzungen wieder. Erst dieses Jahr war der Spiel des Jahres e.V. sogar auf der gamescom mit eigenem Stand vertreten. Nicht selten sind viele Spieler:innen in beiden Welten zu Hause. So auch Lisa, unsere heutige Gästin zu dem Thema – vielen wahrscheinlich besser bekannt als Vanillekeksy. Gemeinsam mit Lars und Dirk gehen wird der Frage auf den Grund was die Unterschiede, aber noch mehr die Gemeinsamkeiten beider Hobbys sind und warum wir keins davon missen wollen!