BGT058 – Interview: Maren Gutt

avatar
Dirk
avatar
Dennis
avatar
Maren Gutt

Das Interview-Format ist für uns immer etwas ganz Besonderes. Der Austausch mit anderen Menschen, mit unterschiedlichen Perspektiven auf das Hobby „Brettspiele“ ist jedes Mal eine Bereicherung und Freude. Eine Perspektive, die aus unserer Wahrnehmung jedoch zu selten Gehör findet, ist die der Gestaltung. Brettspiele sind immer auch ein visuelles Erlebnis, aber ebenso ermöglicht die Gestaltung einen Zugang zum Spiel, zu den Regeln und letztendlich zum Gefühl am Tisch. Gute Gestaltung zeichnet sich am Ende nicht selten dadurch aus, dass sie in den Hintergrund tritt und so nur unbewusst wahrgenommen wird.

Heute stellen wir die Gestaltung jedoch in den Vordergrund und erfahren von Maren Gutt, Art Direktorin bei Wyrmgold, tiefe Einblicke in den kreativen Prozess der Visualisierung von Brettspielen. Es gab viel zu besprechen und schafft hoffentlich etwas mehr Bewusstsein für die Arbeit hinter der grafischen Ausgestaltung eines Spiels.

Dirk führt uns durch die Folge.

Viel Spaß und gut Brett!


Shownotes

Feedback

Ein Gast!

  • Vorstellung Maren Gutt, Art Direktorin bei Wyrmgold
  • Warum Brettspiele?
  • Wie war dein Weg zum Brettspieler?
  • Aktuelle Top 3?
  • Spielerfarbe?

Interview

Grundsätzliches
  • Wie bist du bei Wyrmgold gelandet?
  • Was unterscheidet deine Arbeit als Illustratorin / Grafikerin für Brettspiele von anderen Medien?
  • Gibt es einen Konflikt zwischen „Muss schön aussehen“ und „Muss gut für das Spiel sein“?
  • Wie gehst du mit diesem Konflikt um?
  • Die Spiele bei Wyrmgold haben sehr unterschiedliche Stile, sind aber alle von dir gestaltet. Wie machst du das?
  • Wie nimmst du Kunst/Illustrationen in Brettspielen war? Welchen Blick hast du auf andere Spiele?
  • Wie reagieren Menschen auf deine Illustrationen?
  • Was ist dein/e Lieblingskünstler:in?
Arbeitsweise
  • Kannst du den Prozess von der Spielidee bis zum fertigen Spiel aus deiner Sicht umreißen?
  • Wo gibt es für dich die größten Herausforderungen?
  • Was reizt dich dabei am meisten?
  • Was sind die größten FUBARs?
  • Wo nimmst du deine Inspirationen her?
  • Wie und wo bist du im Playtesting miteingebunden?
Spiele, die vor allem aus gestalterischer Sicht großartig sind
  • Welche Illustratoren sind für dich herausragende Beispiele in der Szene?
  • Welche Spiele sind aus deiner Perspektive als Illustratorin besonders?
Für angehende Illustrator:innen
  • Gibt es Dinge die explizit für den Bereich Brettspiele empfehlen würdest?

Outro-Frage: Welches Brettspiel ist gestalterisch ein Highlight?

Verabschiedung

Von Dirk

Lorem ipsum is placeholder text commonly used in the graphic, print, and publishing industries for previewing layouts and visual mockups.